Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: 18-Jähriger randaliert im Krankenhaus

Bad Segeberg (ots) - 18 Jähriger randaliert im Krankenhaus

Nachdem ein 18Jähriger Leezener auf einer Feier am Samstagabend deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte, wurde er ins Segeberger Krankenhaus eingeliefert und dort versorgt. Kurze Zeit später war er mit der Behandlung durch das Krankenhauspersonal wohl nicht mehr einverstanden und fing an, das Personal zu beleidigen und in der Notaufnahme zu randalieren. Erst die hinzugerufene Polizei konnte den betrunkenen jungen Mann bändigen. Er verbrachte nun die Nacht in anderen Räumlichkeiten, nämlich in der Gewahrsamszelle der Polizei. Der 18-jährige muss sich nach dieser Nacht unter anderem für Beleidigung und Widerstand verantworten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Stefan Scholz
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Stefan.Scholz@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: