Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Seedorf - Lagerhalle in Flammen

Seedorf (ots) - Heute Nacht, gegen 01.00 Uhr, wurde die Polizei nach Seedorf in die Straße Papiermühle gerufen, da dort ca. 200 Strohballen in einer Lagerhalle brennen sollen. Als die Beamten am Einsatzort ankamen stand die dortige Lagerhalle bereits lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzfahrzeugen schon vor Ort und hatte begonnen den Brand zu löschen. Der 52 Jahre alte Geschädigte erklärte der Polizei, dass neben den Strohballen noch ein Teleskopstapler und ein Strohteiler sich in der Lagerhalle befinden würden. Er schätzte den Gesamtschaden auf ca. 200.000 Euro. Der Brandort wurde zunächst von der Polizei beschlagnahmt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: