Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Ford Kombi auf Parkplatz des Ärztehauses angefahren; Polizei sucht Zeugen

Bad Segebrg (ots) - Gestern erschien der 48 Jahre alte Geschädigte auf der Dienststelle und gab an, dass jemand sein Fahrzeug angefahren und sich dann entfernt habe. Er hatte seinen grauen Ford Mondeo gestern um 08.00 Uhr auf dem Parkplatz des Ärztehauses, Praxis Dr. Thielmann, Am Landratspark 8a, abgestellt. Als er gegen 12.00 Uhr wieder zu seinem PKW zurück kam bemerkte er, dass der Stoßfänger hinten links beschädigt worden war. Es handelt sich um einen geschätzten Schaden von 1500 Euro. Links neben dem Ford befindet sich der dortige Behindertenparkplatz. Es ist zu vermuten, dass der Schaden durch das Rangieren eines anderen Fahrzeuges auf dem Behindertenparkplatz verursacht worden ist.

Die Polizei bittet Zeugen oder auch den Verursacher selber, sich bei der Polizei in Bad Segeberg unter 04551-884-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: