Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Schnellboot samt Trailer gestohlen - Kriminalpolizei in Norderstedt sucht Zeugen - möglicherweise sind Täter zuvor auch in Wedel aufgefallen

Norderstedt: (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag haben bislang unbekannte Täter ein 40-Tausend-Euro teures Schnellboot samt Trailer von einem Grundstück gestohlen.

Das rot-weiße Schnellboot der Marke Donzi stand auf dem Trailer auf dem Gelände einer Autopflegefirma an der Straße Am Böhmerwald/ Ecke Segeberger Chaussee. Am Freitag erst wurde es aus dem Wedeler Hafen aus dem Wasser geholt. Die Täter entwendeten das Boot samt Trailer in der Zeit von 23 Uhr bis 10.45 Uhr. Dazu mussten sie einen PKW beiseite befördern, so dass anzunehmen ist, dass die Tatausführung einige Zeit in Anspruch genommen hat.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Denkbar ist, dass die Täter die Tat geplant haben und die Beute bereits am Wedeler Hafen ausgekundschaftet haben. Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge am Wedeler Hafen und am Tatort sowie auf den Verbleib des Schnellbootes nehmen die Ermittler unter der Tel. 040-52806-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: