Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Kummerfeld/Willingrade - Einbruchdiebstähle

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstag verschafften sich derzeit unbekannte Täter in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 21.30 Uhr über ein aufgehebeltes Fenster Zugang zu einer Doppelhaushälfte in der Straße Am Kamp. Es wurde mehrere Räumlichkeiten und Behältnisse durchsucht. Zum Stehlgut konnten noch keine Angaben gemacht werden. In der Dorfstraße wurde in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 01.20 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt, nachdem Bewegungsmelder zuvor außer Kraft gesetzt wurden. Die Täter öffneten und durchwühlten diverse Schränke und Schubladen. Sie konnten einen Flachbildfernseher, eine Spielkonsole, eine Notebook und einen Kabel-Receiver erbeuten.

Anhand der Schneespuren ist davon auszugehen, dass es sich bei den oben genannten Taten um die gleichen Täter handelt. Offenbar wurde auch ein weiteres Haus in der Dorfstraße aufgesucht, allerdings nicht aufgebrochen.

Konnte jemand verdächtige Beobachtungen machen bzw. Personen beobachten? Mögliche Anhaltspunkte bitte an die Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0, oder die örtliche Polizeistation.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: