Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Kind vom Fahrrad geschubst, Polizei sucht Zeugen

    Wedel (ots) - Das 10 Jahre alte Mädchen ist gestern, gegen 07.45 Uhr, mit ihrem Fahrrad auf dem Fußweg der Straße Krohnskamp in Richtung Rudolf-Breitscheid-Straße gefahren. Zwei ihrer Freundinnen fuhren vor ihr. Ungefähr gegenüber des Kosmetikinstituts "Lavendel" kam ihr eine junge Frau mit einem Hund entgegen. Als das Mädchen mit der Frau auf gleicher Höhe war, hat die Frau plötzlich den rechten Ellenbogen ausgestreckt, so dass das Mädchen vom Fahrrad gefallen ist. Sie ist weinend auf dem Fußweg liegen geblieben. Die Frau mit dem Hund ist einfach weiter gegangen. Kurz darauf hielt ein silbernes Auto ( eventuell ein Mercedes ) neben dem Mädchen, aus dem eine ältere Frau ausstieg, um dem Mädchen zu helfen. Als die junge Frau mit dem Hund dies sah, kam sie ebenfalls zu dem Mädchen zurück. Die Frau aus dem Auto bat die jüngere, sich um dass Mädchen zu kümmern, da sie schnell weiter musste. Als die Mutter einer der Freundinnen von dem Mädchen kurze Zeit später zum Unfallort kam, verschwand die jüngere Frau einfach, als wenn sie die ganze Sache nichts angehen würde. Die jüngere Frau kann wie folgt beschrieben werden:

    - ca.25-30 Jahre, schwarze Haare, schwarze Jacke oder Mantel, schwarze Hose, schwarze Schuhe, ca.160-170 cm groß Bei dem von ihr mitgeführten Hund handelte es sich um einen kleinen weißen, struppigen an einer schwarzen Leine.

    Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. bittet die Frau aus dem silbernen Fahrzeug sich bei der Polizei in Wedel zu melden unter 04103/5018-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: