Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Beschlagene Scheibe - Kollision mit dem Gegenverkehr

    Halstenbek (ots) - Eine 83-jährige Dame ist am Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, in der Hartkirchener Chaussee in einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen verwickelt gewesen.

Die Halstenbekerin befuhr mit ihrem PKW Hyundai die Hartkirchener Chaussee in Richtung Schenefeld. Die Frontscheibe an ihrem Wagen beschlug so stark, dass die Dame nicht mehr hinaussehen konnte. Sie hielt jedoch nicht an, sondern setzte ihre Fahrt fort und geriet zunächst auf die Linksabbiegespur in Richtung Bahnhofstraße. Schließlich geriet sie in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem PKW zunächst mit dem Wagen eines 41-Jährigen, der noch auszuweichen versuchte. Im weiteren Verlauf kam es noch zu Zusammenstößen mit zwei PKW Mercedes und einem Opel. Die jeweiligen Insassen hatten das Unheil in Form der entgegenkommenden Autofahrerin auf sich zukommen sehen, konnten jedoch noch mehr ausweichen.

Glücklicherweise wurde durch die Zusammenstöße keiner der Insassen verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 19 000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: