Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Spind im Schwimmbad aufgebrochen

    Wedel (ots) - Am gestrigen Sonnabend suchte ein Gast das Schwimmbad "Badebucht" an der Straße "Am Freibad" auf.

    In der Zeit zwischen 11.30 und 12.15 Uhr brach dann ein unbekannter Täter den Spind des Badegastes auf und entwendete aus der vorgefundenen Kleidung das Portemonnaie mit über 400 EUR Bargeld, einigen Schweizer Franken und sämtlichen Personaldokumenten.

    Dem Geschädigten kam eine Person im Schwimmbad verdächtig vor und beschreibt diese wie folgt:

    männlich, ca. 190 cm groß, kräftige Figur, Glatze, Tätowierung an der rechten Halsseite, sprach mit eventuellem osteuropäischen Akzent.

    Die Polizei in Wedel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise sind an das Polizeirevier Wedel, Tel.: 04103/5018-0 zu richten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: