Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Ergebnis einer LKW-Kontrolle

    Elmshorn (ots) - Am 31.08.2009 gegen 18:33 Uhr wurde im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle des Polizeibezirksreviers Pinneberg ein LKW (7,5 Tonner) in Elmshorn, Ramskamp, angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung der Lenk - und Ruhezeiten wurden gravierende Verstöße in den letzten vier Wochen festgestellt. So fuhr der Fahrer mit dem LKW in diesen vier Wochen jeweils von Montagvormittag bis Samstagnachmittag grundsätzlich durch, ohne zwischenzeitlich die entsprechenden gesetzlich vorgeschriebenen Tagesruhezeiten wahrzunehmen. In der Spitze hatte der LKW-Fahrer eine Lenkzeit von ca. 39 Stunden vorzuweisen, ohne dass dabei eine entsprechende Ruhezeit eingelegt worden war. Weiterhin wurde auch die an den Wochenenden vorgeschriebene Ruhezeit in den letzten vier Wochen durchgängig nicht eingehalten. Die Weiterfahrt mit dem LKW wurde vor Ort untersagt. Der Fahrzeugführer hatte zu diesem Zeitpunkt bereits sein erlaubtes Arbeitspensum erneut überschritten. Die Firma musste einen neuen Fahrer kontaktieren, damit die Fahrt fortgesetzt werden konnte.

PN

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: