Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Angriff auf 17-Jährige - Täter festgenommen

    Kaltenkirchen (ots) - Am Sonntagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, kam es in der Holstenstraße, im Inneren einer Bank, zu einem Angriff auf eine 17-jährige Kaltenkirchenerin. Die Jugendliche hielt sich vor dem Geldautomaten auf, als sie plötzlich von hinten durch einen jungen Mann angegriffen wurde. Dieser schlug auf sie ein und drückte sie zu Boden.

Eine 51-jährige Zeugin, die von draußen das Geschehen beobachtete, schritt ein und wurde ihrerseits von dem jungen Täter geschlagen und verletzt. Beide Frauen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Nach dem Vorfall flüchtete der Mann und wurde 20 Minuten später im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung festgenommen.

Der 21-Jährige stand unter Alkoholeinfluss, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille. Der aus dem Bereich Kaltenkirchen stammende Täter gab in seiner Vernehmung zu, die beiden Frauen angegriffen zu haben.

Nach der Blutprobenentnahme wurde der junge Mann in die Obhut seines Betreuers gegeben.

Die Hintergründe zu dem Verhalten sind derzeit unklar, die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: