Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Betrunkener leistete erheblichen Widerstand

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstagabend wurde die Polizei gegen 18.20 Uhr zum Einkaufszentrum Stadtzentrum Schenefeld gerufen, da dort ein erheblich Betrunkener andere Gäste anpöbeln und belästigen sollte. Der Sicherheitsdienst hatte schon ein Hausverbot erteilt, welches jedoch ignoriert wurde. Auch einem von der Polizei erteilten Platzverweis wollte der Mann nicht folgen. Da der 38-jährige offenbar nicht gewillt war, sich an Recht und Ordnung zu halten, wurde der Halstenbeker in Gewahrsam genommen. Der Mann versuchte mehrfach, sich zu befreien und leistete weiter durch passives Verhalten erheblichen Widerstand. Desweiteren wurden die eingesetzten Kollegen beschimpft, beleidigt und auch verbal bedroht. Im Gewahrsam bei der Polizei in Pinneberg schleuderte der 38-jährige schließlich seine Hose gegen einen Kollegen. Der konnte einen Treffer abwehren. Allerdings schleuderte die Hose zu dem Halstenbeker zurück und traf ihn offensichtlich mit dem noch in der Hose befindlichen Handy am Kopf. Er erlitt eine Platzwunde, die sofort von einer hinzugerufenen Rettungswagenbesatzung versorgt wurde. Der Mann verhielt sich auch weiterhin äußerst renitent und riss sich den Wundverband ab. Da die Wunde so nicht versorgt werden konnte, wurde der Mann nach Entnahme einer Blutprobe in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung wurde gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: