Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld Diebstähle aus Fahrzeugen

    Schenefeld, Kreis Pinneberg (ots) - Fünf Fahrzeuge wurden in Schenefeld in der Nacht zum Dienstag aufgebrochen. Die Tatzeiten lagen zwischen 22.00 Uhr und 06.30 Uhr, und die Fahrzeuge standen in fünf verschiedenen Straßen.

    Dabei suchten sich die unbekannten Täter Fahrzeuge aus, bei denen von Außen auf Wertvolles im Fahrzeuge geschlossen werden konnte. Bis auf einen Fall, wurden die Diebe auch fündig. Neben Navigationsgeräten und Handys nahmen die Diebe auch Sonnebrillen, Kugelschreiber und etwas Hartgeld mit. In einem Fall wurde der Zigarettenanzünder des Fahrzeuges ebenfall eingesteckt.

    Zugang verschafften sich der / die Täter durch Eintrümmern von Seitenscheiben. In zwei Fällen ist noch unklar, wie die Diebe die Fahrzeuge geöffnet haben.

    Bei Beobachtungen, die mit diesen Taten in Zusammenhang stehen könnten, bittet die Polizeistation Schenefeld unter der Telefonnummer 040-83000530 oder unter dem Polizeiruf 110 um Hinweise.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 0
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: