Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - "Buffy" auf Abwegen

    Norderstedt (ots) -

Eine Albino Kornnatter hat heute Morgen, gegen 06.40 Uhr, im Jägerlauf die Polizei auf den Plan gerufen. Eine Spaziergängerin hatte die etwa 1,50 Meter lange Schlange auf dem Dach des Hauses gesehen und die Beamten alarmiert.

Als die Funkstreifenwagenbesatzung eintraf, lugte die Schlange aus der Dachrinne heraus und zischte die Polizistin mit ihrem Kollegen an.

Der geweckte Hausbewohner konnte jedoch beruhigen: Buffy ist nicht giftig- mag aber offensichtlich die Luft im Freien lieber als ihr Terrarium.

Als sie eingefangen werden sollte, trat sie die Flucht durch das Fallrohr der Regenrinne an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: