Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Ausreden halfen betrunkenen Autofahrer nicht

    Pinneberg (ots) - Einer Polizeistreife fiel am 13. 06. 2009, gegen 03.35 Uhr, in der Bismarckstraße ein vor einer Feuerwehrzufahrt parkender Pkw auf. Der Fahrzeughalter befand sich währenddessen in einer Bank, um Geld vom Konto abzuheben.

    Als er zu seinem Fahrzeug zurück kam, wurde der Mann, ein 21 Jahre alter Pinneberger, von der Polizei angesprochen und gab von sich aus sofort an, nicht selbst gefahren zu sein, er sei ja betrunken.

    Als Fahrer benannte der Mann einen Freund, welcher ihn mit seinem Pkw bis vor die Feuerwehrzufahrt chauffiert habe, dann sei man in Streit geraten und der Freund habe sich entfernt.

    Die Polizei rief daraufhin bei dem Freund in Rellingen an. Nach einer Zeit-/Wegberechnung hatte dieser die sportliche Höchstleistung vollbracht und war innerhalb von 5 Minuten zu Fuß von der Bank in der Bismarckstraße bis zu seiner Wohnung in Rellingen gelangt.

    Dieses kam der Polizei doch etwas merkwürdig vor und schenkte den Angaben des Fahrzeughalters vor Ort keinen Glauben. Kurze Zeit später erschien auch der angebliche Fahrer vor Ort und erklärte, keinesfalls der Fahrer gewesen zu sein. Er habe sich am Freitagabend von seinem Kumpel getrennt und hatte diesen seitdem auch nicht noch einmal gesehen.

    Die Polizei prüfte dann noch weiter die Position des Fahrersitzes im Pkw. Die aktuelle Sitzeinstellung passte eher auf den Fahrzeughalter als auf den Freund zu. Somit war klar, wer tatsächlich Fahrer des Pkw war - nämlich der Fahrzeughalter selbst.

    Alle guten und schlechten Ausreden halfen nichts - der Pinneberger musste mit zur Blutprobe. Er hatte zuvor 1,52 Promille gepustet. Der Führerschein befindet sich nun beschlagnahmt in der Ermittlungsakte.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: