Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Versuchte Brandstiftung an Pavillon

    Bad Bramstedt (ots) - Offensichtlich versuchten bereits am Freitag, 29. 05. 2009, gegen 17.00 Uhr, unbekannte Täter, die Holzverkleidung eines Pavillon im Lohstücker Weg/Am Alten Waldbad, anzuzünden.

    Durch das schnelle Einschreiten von Spaziergänger und der Feuerwehr konnte die bereits auf einer Fläche von 30 x 30 cm brennende Holzverkleidung schnell abgelöscht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf den gesamten Pavillon wäre jederzeit möglich gewesen.

    Wesentlicher Schaden entstand so nicht.

    Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt über 04192/39110.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: