Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Vorläufige Festnahme nach gefährlicher Körperverletzung und Widerstand

    Pinneberg (ots) - Gestern Abend, gegen 18:00 Uhr, wurde ein 63-jähriger Mann in den vorläufigen Polizeigewahrsam genommen.

Der Elmshorner steht in Verdacht, zuvor einen 53-jährigen Elmshorner mit einem Messer bedroht zu haben. Beide waren Fahrgäste in einem Taxi. Der 53-jährige blieb unverletzt.

Der Taxifahrer alarmierte die Polizei. Beim Eintreffen der Kollegen in der Westerstraße auf dem dortigen Parklatz eines Lebensmittelgeschäftes leistete der 63-jährige Widerstand - er war alkoholisiert und wurde ins Polizeigewahrsam verbracht.

Zu den Hintergründen ist noch nichts bekannt. Die Polizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: