Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinnberg - Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

    Bad Segeberg (ots) - Am Freitagabend beabsichtigte ein Pinneberger mit seinen Kindern die Friedenstraße zu überqueren und betätigte die dortige Bedarfsampel. Als diese für die Fußgänger "Grün" zeigte, ging der 6-jährige Sohn los und prallte kurz drauf gegen die Beifahrerseite eines Pkw, der das für ihn geltende "Rot" offenbar übersah. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Altona eingeliefert werden. Der Pkw hatte nach dem Zusammenstoß gebremst, seine Fahrt dann aber langsam in Richtung Pinneberg-Nord fortgesetzt, bog schließlich in die Straße Haidberg ein und entfernte sich weiterhin unerlaubt vom Unfallort.

Der Pkw konnte wie folgt beschrieben werden: - dunkel - vermutlich Kombi

Die Polizei bittet nun um Mithilfe und fragt, wer den Verkehrsunfall beobachten konnte bzw. weitere Hinweise zu dem fraglichen Pkw mit derzeit unbekannten/m bzw. Fahrer/in geben kann. Mögliche Anhaltspunkte bitte an die Polizei Pinnberg, Tel.: 04101/202-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: