Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A23/Kreis Steinburg: Unfall mit zwei leicht verletzten Personen

    Pinneberg (ots) - Gestern Abend, gegen 20:30 Uhr, wurden zwei Personen bei einem Unfall auf der A 23 Richtungsfahrbahn Norden, kurz hinter dem Parkplatz Steinburg leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf 18500 Euro geschätzt.

Es kam zu dem Unfall, als ein 44-jähriger Mann in seinem Honda von dem Hauptfahrstreifen auf die Überholspur wechselte. Hierbei übersah er den auf dieser Spur von hinten sich annähernden 24-jährigen Opelfahrer.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 44-Jährige nach rechts ins Grüne geschleudert und kam dort zum Stillstand.

Der 44-Jährige sowie die 20-jährige Beifahrerin im Opel wurden verletzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: