Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Fahren ohne Führerschein unter Drogeneinfluss

    Bad Segeberg (ots) - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Donnerstagabend, 22.25 Uhr, in der Beckersbergstraße wurde ein Kleinkraftrad kontrolliert.

Es stellte sich heraus, dass der 15-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Zudem erlangten die Kollegen den Verdacht, dass der Henstedt-Ulzburger unter Einfluss berauschender Mittel stand. Bei der Durchsuchung konnte Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.

Nach Blutprobenentnahme und Untersagung der Weiterfahrt wurde der Jugendliche wieder entlassen. Er wird sich u.a. wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: