Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer

    Henstedt-Ulzburg (ots) -

Die Polizei in Henstedt-Ulzburg sucht einen bislang unbekannten Fahrzeugführer, welcher am Freitagmorgen, in der Zeit zwischen 06.30 Uhr und 10 Uhr, auf dem LIDL-Parkplatz, Am Bahnbogen, einen Laternenmast beschädigt haben dürfte.

Eine Mitarbeiterin hatte den Unfall am Vormittag bemerkt, die etwa 5 Meter hohe Laterne mit ihren beiden Lampen war aus der Verankerung gerissen und lag am Boden.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht davon aus, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um ein größeres (LKW oder ähnlich) gehandelt haben dürfte.

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Tel.: 04193-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: