Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Weihnachtlicher Diebstahl - Wo wurde die Tannenspitze abgesägt?

    Pinneberg (ots) - Die Polizei in Schenefeld traute ihren Augen nicht, als sie am Freitag, gegen 22:15 Uhr, zunächst fünf Personen auf zwei Motorrollern im Bereich Osterbrooksweg/Holstenplatz bemerkten und dann auch noch eine Tannenbaumspitze in der Hand eines Mitfahrers entdeckten.

Die Fahrer der Mofas versuchten sich einer Kontrolle zu entziehen und gaben Gas, selbst der mit insgesamt drei Personen besetzte Roller brachte es teilweise auf Geschwindigkeiten von ca. 70 km/h. Aufforderungen anzuhalten kam keiner nach.

Im Osterbrooksweg im Bereich eines Firmengeländes konnte ein Mofa angehalten und ein Mitfahrer gestellt werden. Die anderen vier flüchteten, ließen jedoch ihr Diebesgut - eine Tannenbaumspitze zurück.

Der 17-jährige Jugendliche aus Hamburg machte keine Angaben zu der Herkunft des weihnachtlichen Stehlgutes.

Die Polizei in Schenefeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall, insbesondere zu der Herkunft der abgesägten Tannenbaumspitze werden unter 040-83000530 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: