Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenfeld: 4. Meldung - Abschlussmeldung

    Pinneberg (ots) - Bei dem schweren Verkehrsunfall in der Halstenbeker Chaussee wurde ein Fußgänger tödlich verletzt.

Der Mann wurde von einem anfahrenden Lkw überrollt. Der Lkw stand halbseitig auf dem Gehweg in Richtung Halstenbek. Der Fußgänger befand sich auf der gleichen Gehwegseite und in gleicher Höhe wie der Lastkraftwagen. Fahrer des Lkw war ein 47-jähriger Elmshorner.

Die Halstenbeker Chaussee war für ca. 1 Stunde voll gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: