Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Wer kennt diesen Mann?

POL-SE: Norderstedt: Wer kennt diesen Mann?
Kripo Norderstedt fragt: Wer kennt diesen Mann? Quellenhinweis Foto: Polizei

    Norderstedt (ots) - In den frühen Morgenstunden des 24.08.2008 (Sonntag) wurde eine 21-jährige Frau aus Hamburg von einem unbekannten Mann im Bereich der Oadby-Wigston-Str., auf einem Sandparkplatz,  geschlagen und vergewaltigt.

    Täter und Opfer hatten sich zunächst am U-Bahnhof Garstedt kennen gelernt und der Mann lockte die Frau unter einem Vorwand zum späteren Tatort.

    Nach der Tat flüchtete der Unbekannte in Richtung Norderstedt-Mitte. Das Opfer wurde leicht verletzt.

    Der Mann wurde wie folgt beschrieben:

    Etwa 30 Jahre alt; ca. 1,70 Meter groß; kurze, graumelierte Haare; kräftige Figur; Bekleidung: blaue Jeans, weißes T-Shirt, dunkle Jacke mit beige-farben abgesetzten Ärmeln.

    Er wurde als osteuropäisch beschrieben, er sprach deutsch.

    Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen, den Beamten ist es im Zuge der Ermittlungen gelungen, Bilder aus der Überwachungskamera zu sichern.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel werden diese jetzt veröffentlicht.

    Wer Hinweise zu dem abgebildeten Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Kripo Norderstedt unter Tel.: 040-52806- 0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
-Pressesprecherin-
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: