Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangestedt/Se: 31-Jähriger fährt auf parkendes Auto

    Bad Segeberg (ots) - Ein 31-Jähriger ist gestern Abend, gegen 22:00 Uhr, auf einen parkenden Ford in der Dorfstraße aufgefahren. Der Norderstedter war in Richtung Harksheider Straße unterwegs, als er mit 1,83 Promille mit seinem Mofa gegen das Auto fuhr und durch die Heckscheibe schleuderte.

Er wurde ambulant behandelt. Blutproben wurden entnommen. Neben dem Alkoholwert gab der Norderstedter an, am Nachmittag einen Joint geraucht zu haben.

Der 31-Jährige ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Des Weiteren besteht gegen ihn ein Haftbefehl wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er der JVA Kiel zugeführt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: