Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Mofa ausgebrannt

Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstagabend wurde die Polizei um 23.55 Uhr zu einem Feuer in der Falkenburger Straße gerufen. Der Streifenwagen traf zeitgleich mit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg am Einsatzort ein. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein auf dem Seiten- bzw. Parkstreifen abgestelltes Mofa in voller Ausdehnung brannte. Ein neben dem Mofa befindlicher Pkw Audi wurde durch die Hitzeentwicklung an der Beifahrerseite beschädigt. Größere Beschädigungen konnten durch Entfernen des Pkw verhindert werden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Mögliche Anhaltspunkte werden gern bei der Polizei Bad Segeberg unter der Tel.Nr.: 04551/884-0 entgegen genommen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: