Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bokholt-Hanredder - Beifahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

    Bokholt-Hanredder (ots) - Gestern Abend, 19.11. 2008, gegen 19.40 Uhr, befuhr ein 73 Jahre alter Pkw-Fahrer die Landesstraße 75 von Elmshorn kommend in Richtung Bokholt-Hanredder.

    Kurz vor dem Ortseingang von Bokholt-Hanredder kam das Fahrzeug auf der feuchten Fahrbahn uns Schleudern und prallte gegen eine Schutzplanke.

    Durch die Aufprallwucht wurde der Fahrer leicht verletzt, seine 68 Jahre alte Beifahrerin musste mit schweren Verletzungen in das Allgemeine Krankenhaus Hamburg Altona eingeliefert werden, wo sie wenige Stunden später verstarb.

    Die Polizei hat die Unfallermittlungen aufgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe einen Sachverständigen hinzugezogen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: