Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Nachtrag zur Verfolgungsfahrt (siehe OTS vom 16.11.2008)- Polizei sucht Zeugen

Bad Bramstedt (ots) - Nachdem ein 34-jähriger Rollerfahrer am Samstagabend vor der Polizei geflüchtet ist, suchen die ermittelnden Beamten dringend Zeugen Im Bereich Sommerland war der Rollerfahrer direkt auf einen PKW zugefahren, dessen Fahrer gebeten wird, sich mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Eine weitere Zeugin, eine junge Frau, hielt sich auf dem Gehweg in Höhe "Burger Kind" auf. Sie war offenbar aus Richtung der Esso-Tankstelle gekommen und wollte offenbar die Fahrbahn überqueren. Beide genannten Zeugen, aber auch weitere Personen, welche möglicherweise durch die Fahrt des Rollerfahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: