Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Eine Erfolgsgeschichte setzt sich fort! 4. Platz für Barmstedter Schülerin beim Bundeswettbewerb der Schülerlotsen.

Felipa Merkel- Minister a D Bodewig

    Pinneberg (ots) - Ende Oktober 2008 belegte die 15-jährige Schülerlotsin des Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasium Barmstedt Felipa Merkel beim Bundeswettberb der Schülerlotsen in Hamburg den vierten Platz. Der Erfolg hat eine Vorgeschichte.

    Ein tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, der sich am 27.02.2001 direkt vor dem Barmstedter Gymnasium zugetragen hat, hatte zur Folge, dass die Idee geboren wurde, hier Schülerlotsen einzusetzen.

    In Kooperation mit dem Gymnasium Barmstedt führten die Polizeiverkehrslehrer der Polizeidirektion Bad Segeberg die Schülerlotsenausbildung seit nur mehr 7 Jahren durch.

    Mit zuerst sehr skeptischen Eindrücken, ob die Ausbildung nur für ein oder zwei Jahre Bestand haben würde, wurde die Schülerlotsenausbildung ein großer Erfolg.

    Der sehr engagierte Verkehrsobmann Andreas Witt (Lehrer am Gymnasium Barmstedt) verstand es in den vergangen Jahren immer wieder, Schüler zu rekrutieren, die jeweils für ein Schuljahr das Ehrenamt des Schülerlotsen durchführen, obwohl dies bedeutet auf Freizeit zu verzichten. Jeder Schülerlotse hat nämlich ca. 20 Minuten vor Schulbeginn und ca. 20 Minuten nach Schulschluss seinen Dienst zu verrichten - und das bei Wind und Wetter.

    In den vergangenen Jahren konnten insgesamt 335 Schülerlotsen an der Schule ausgebildet werden. Die in zwei Module aufgeteilte Ausbildung, beinhaltet eine fundierte theoretische und praxisbezogene Unterweisung  durch die Polizeiverkehrslehrer der Polizeidirektion Bad Segeberg, und hat einen Zeitansatz von 6 Unterrichtsstunden.

    Nach erfolgter Ausbildung wird an jedem Schultag 3 - 4-mal täglich die Ampelkreuzung vor der Schule gesichert.

    Bei den alljährlich stattfindenden Landeswettbewerben konnten sich die Schülerlotsen des Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasium in den Jahren mehrfach den 1. Platz sichern. So stellten sie in den letzten acht Jahren viermal den Landessieger.

    Die Landessieger nahmen dann an den Bundeswettbewerben teil, wo jeweils Platzierungen im Mittelfeld erreicht wurden.

    In diesem Jahr  konnte sich Felipa nach überstandener schulinterner Qualifikation durchsetzen und wurde Landessiegerin.

    Beim diesjährigen Bundeswettbewerb, der Ende Oktober in Hamburg mit einem großen Rahmenprogramm durchgeführt wurde, konnte Felipa Merkel dann den hervorragenden vierten Platz erreichen. Am ersten Tag konnte Felipa schon viele Punkte in der umfangreichen Theorieprüfung erreichen. In der Praxisprüfung am zweiten Tag, machte sie dann durch ihre Leistungen den vierten Platz perfekt und kann jetzt mit recht behaupten, dass sie die beste Schülerlotsin Deutschlands ist, denn die vor Ihr platzierten Schülerlotsen waren männlich.

    Als Preis konnte Felipa nicht nur eine Verkehrshelferjacke und ein Preisgeld von 100 EUR einstreichen, sondern bekam noch von dem Verkehrsminister a.D.  und jetzigen Präsident der Bundesverkehrswacht, Herrn Kurt Bodewig, einen Pokal überreicht.

    Aber nicht nur Felipa wird für ihr Engagement und ihre Leistungen belohnt, da alle Schülerlotsen des Gymnasium Barmstedt einmal im Jahr in die Bereitschaftspolizeiabteilung nach Eutin fahren, um dort einen vergnüglichen und informativen Tag zu erleben. Hier können die Schülerlotsen. hautnah erleben, wie die Ausbildung und tägliche Polizeiarbeit aussieht.

    Außerdem wird durch den Förderverein der Schule in der Vorweihnachtszeit ein Kinobesuch ermöglicht, der mit großer Freude und Begeisterung angenommen wird.

    Mittlerweile hat sich das Projekt der Schülerlotsen an dem Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasium etabliert und ist kaum noch wegzudenken.

    Natürlich ist jetzt der Ehrgeiz nach mehr vorhanden. Und wer weiß, vielleicht kommt der nächste Bundessieger der Schülerlotsen aus den Reihen der Schüler des Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasium.

    Ansprechpartner:   Andreas Witt (Lehrer und Verkehrsobmann)
         Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasium-Barmstedt
Tel.: 04123 / 90020

     Carsten Wegner (Polizeiverkehrslehrer) Polizeidirektion Bad Segeberg - SG 1.4

     Tel.: 04101 / 202-244 - Carsten Wegner - (Polizeiverkehrslehrer)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: