Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn/Klein Offenseth-Sparrieshoop: Kriminalpolizei sucht Zeugen nach einer Serie von Pkw-Aufbrüchen

Pinneberg (ots) - In der Nacht zu heute kam es in Klein Offenseth-Sparrieshoop zu mindestens zwölf Pkw-Aufbrüchen in den Bereichen Heidkamp, Erlenweg, Ulmenweg, Birkenweg, Eichenstieg, Weidenweg und Lerchenweg. Die bislang unbekannten Täter brachen gewaltsam unterschiedlichste Fahrzeuge auf. Sie entkamen jeweils mit Stehlgut, was sie gerade im Auto vorfanden, unter anderem Autoradios, Portemonnaies, Navigationsgeräete und auch einen Werkzeugkoffer. Die Kriminalpolizei in Elmshorn ist derzeit noch mit der Spurensicherung beschäftigt. Gegen 05:00 Uhr wurde von einem Anwohner Scheibenklirren gehört. Die Täter konnten jedoch bei einer sofort angelegten Fahndung nicht angetroffen werden. Die Kriminalpolizei sucht in diesem Zusammenhang dringend Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Aufbrüchen machen können und fragt: Wer hat möglicherweise auf dem Weg zur Arbeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wem sind verdächtige Personen, Personengruppen oder auch Fahrzeuge aufgefallen? Scheuen Sie sich nicht, die Polizei in Elmshorn unter 04121-8030 anzurufen. Entscheiden Sie nicht selbst, ob eine Beobachtung wichtig oder unwichtig ist. Jeder noch so kleiner Hinweis kann zu der Ergreifung der Täter führen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: