Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Rönnau: Rollerfahrerin verletzt ins Krankenhaus

Bad Segeberg (ots) - Eine 17-jährige Rollerfahrerin wurde heute bei einem Verkehrsunfall auf der B 432, Eutiner Straße, verletzt ins Krankenhaus verbracht. Die junge Frau war auf dem Weg in Richtung Bad Segeberg, als sie in Höhe des Plöner Ecks auf eine 40-jährige Frau aus Klein Rönnau in ihrem BMW-Mini auffuhr. Die Autofahrerin hatte gehalten, um einen Schulbus in den fließenden Verkehr einfahren zu lassen. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 280 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: