Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Fahrradfahrer mit 2,29 Promille verliert Kontrolle

Pinneberg (ots) - Gestern, gegen 19:30 Uhr, verlor ein 46-jähriger Fahrradfahrer aus Halstenbek auf einem Parkplatz in der Hartkirchener Chaussee die Kontrolle über sein Zweirad. Er fuhr gegen einen geparkten VW stürzte und verletzte sich hierbei leicht. Ein Sachschaden an dem Auto konnte bei erstem Inaugenschein nicht festegestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Radler ergab einen Wert von 2,29 Promille - eine Blutprobe wurde entnommen. Der 46-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: