Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Nachtrag schwerer Verkehrsunfall

    Bad Segeberg (ots) - Der 35-jährige Rollerfahrer (50 er) erlag heute Morgen nach dem Verkehrsunfall seinen schweren Verletzungen.

Der 46-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Zweiradfahrer von einem Grundstück auf die Ohechaussee. Hierbei kam es dann zu dem Zusammenstoß mit dem Lkw-Fahrer der.

Die Ohechaussee war zwischen 06:30 Uhr und ca. 08:30 Uhr im Teilbereich gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: