Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Handtschenräuber schlägt zu - Polizei sucht Zeugen, Tips der Polizei zum Thema Handtaschenraub

Elmshorn (ots) - Gegen 15:45 Uhr ist am Dienstag einer 85-jährigen Elmshornerin in der Straße Probstendamm auf dem Weg zur Bushaltstelle die Handtasche geraubt worden. Kurz hinter der Einmündung Wedenkamp war ein etwa 30 Jahre alter Mann auf sie zugekommen, hat ihr im Vorbeilaufen die Handtasche entrissen und ist anschließend in den Wedenkamp in Richtung Gerberstr. geflüchtet. In der Handtasche hatte sich Sportbekleidung, sowie 25 EUR Bargeld befunden. Der Täter war grau gekleidet, hatte kurzes, blondes Haar und eine pummelige Statur. In der Gesamtheit wirkte er eher schmuddelig. Hinweise bitte an die Kripo Elmshorn, 04121-8030. Hier noch einige grundsätzliche Tips der Polizei zum Thema Handtaschenraub: -Nehmen Sie nach Möglichkeit keine großen Bargeldbeträge mit -Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen ihrer Oberbekleidung dicht am Körper statt in der Handtasche -Tragen Sie ihre Handtasche verschlossen unter den Arm geklemmt oder auf der Körpervorderseite mit dem Verschluss zum Körper. Tragen Sie Ihre Tasche nicht lose über der Schulter -Machen Sie andere Personen auf den Dieb aufmerksam -Prägen Sie sich Tätermerkmale ein -Informieren Sie sofort die Polizei -Lassen Sie sämtliche Karten sofort sperren ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: