Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Wiederholt betrunken gefahren - Polizei zieht Fahrzeug ein

Elmshorn (ots) - Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen hat die Polizei einen 50-jährigen Mann mit seinem Pkw festgestellt, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Kurz vor 09 Uhr kontrollierten Beamte am Montag den Elmshorner in der Friedensstr. und stellten dort einen Atemalkoholwert von 2,89 Promille fest. Der Polizeibeamte vor Ort erinnerte sich: Bereits am 28. August war dieselbe Person mit einem Pkw im Probstendamm von ihm im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten worden. Schon damals erreichte der Mann den deutlichen Wert von 2,5 Promille. Da ihm im August bereits der Führerschein abgenommen worden war, kommt neben der Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr nun noch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis hinzu. Um weitere Taten zu verhindern, wurde dem offensichtlich Unbelehrbaren sein Fahrzeug eingezogen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: