Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Überfall auf Tankstelle

Elmshorn (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend in der Turnstraße eine Tankstelle überfallen. Gegen 21.45 Uhr betrat der Täter die TOTAL-Tankstelle, bedrohte den allein anwesenden Kassierer mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm mehrere hundert Euro ausgehändigt wurden, flüchtete der Täter zu Fuß über die Gerberstraße in Richtung Innenstadt. Der 39-jährige Angestellte der Tankstelle blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Eine sofort ausgelöste Fahndung mit zahlreichen Funkstreifenwagen verlief ohne Erfolg, die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Räuber wurde wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt; ca. 1,85 m groß; sportliche, schlanke Figur; Bekleidung: schwarze Jacke mit Kapuze und schwarze Jeans, Der Mann hatte zur Tatausführung die Kapuze aufgesetzt und einen Schal vors Gesicht gezogen. Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: 1. Wer hat den beschriebenen Täter vor seiner Tat im Bereich der Turnstraße beobachtet? 2. Zur tatrelevanten Zeit hielt sich in der Nähe des Tatortes eine Radfahrerin auf, welche gebeten wird, sich dringend mit der Kripo Elmshorn in Verbindung zu setzen. Weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04121-8030 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: