Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Trunkenheitsfahrt mit 0,71 Promille

Norderstedt (ots) - Die Polizei hat am Donnerstagabend, gegen 22.15 Uhr, in der Ulzburger Straße, einen alkoholisierten Autofahrer festgestellt. Den Beamten war der 68-jährige Fahrer eines PKW BMW aufgefallen, weil er zum Teil mit überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlinien im Bereich Buchenweg/ Rathausallee unterwegs war. Der aus Hamburg stammende Fahrzeugführer wurde kurze Zeit später angehalten und kontrolliert, dabei wurde ein Atemalkoholwert von 0,71 Promille festgestellt. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: