Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Flüchtiger Fahrzeugführer gesucht!

    Wahlstedt (ots) -

Die Polizei in Wahlstedt sucht den bislang unbekannten Fahrer eines gelben Kleinwagens, welcher am späten Montagnachmittag, gegen 17.10 Uhr, auf der K 73, einen Verkehrsunfall verursacht hat und von der Unfallstelle geflüchtet ist.

Ein 21-jähriger Wahlstedter fuhr mit seinem PKW VW Golf aus Richtung Wittenborn kommend in Richtung Wahlstedt. Im Bereich der Zufahrt Papenburg kam ihm ein dunkler PKW entgegen, welcher von einem gelben Kleinwagen überholt wurde.

Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich der junge Mann mit seinem Wagen aus und fuhr nach rechts in den dortigen Wall und ins Gebüsch.

Der 21-jährige blieb glücklicherweise unverletzt, an seinem PKW entstand Sachschaden. Der gelbe Kleinwagen fuhr in Richtung Wittenborn weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

Es konnte ermittelt werden, dass ein weiterer PKW (vermutlich dunkle Farbe) ebenfalls ausweichen musste.

Die Polizei in Wahlstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt den Fahrer des gelben Kleinwagens.

Zeugen, insbesondere der Fahrer des Wagens, welcher überholt wurde, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wahlstedt unter Tel.: 04554-70510 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: