Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hitzhusen - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

    Bad Segeberrg (ots) - Am Montagabend, gegen 18.00 Uhr, befuhr eine 34-jährige Fahrzeugführerin die Kreisstraße in Richtung Weddelbrooker Damm.

In Höhe des Kilometers 1,7 wurde die Frau von einer Biene abgelenkt, versuchte sie aus dem Fahrzeug zu entfernen und verlor dabei die Kontrolle über den Peugeot. Der Pkw geriet ins Schleudern, prallte frontal gegen einen rechtsseitigen Baum, drehte sich um 180 Grad und blieb auf der rechtsseitigen Fahrspur stehen.

Die aus dem Nahbereich stammende Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich in die Paracelsusklinik Kaltenkirchen gebracht.

Bei dem Pkw wurde der gesamte Frontbereich eingedrückt. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Der Schaden am Baum und Straßenbelag wird mit 1000 Euro angegeben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: