Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Jugendliche verabreden sich zu einer Schlägerei

    Pinneberg (ots) - Zu einer Schlägerei zwischen Jugendlichen kam es am frühen Mittwochabend, gegen 18 Uhr. Mehrere junge Männer im Alter zwischen 14 und 16 Jahren aus Wedel und Pinneberg trafen sich im Rotbuchkamp auf dem Gehweg, wohl um einige Unstimmigkeiten zu bereinigen. Offenbar war es, so der derzeitige Ermittlungsstand, in der Vergangenheit im Chatroom zu gegenseitigen Beleidigungen gekommen. Doch die Lage wurde aggressiv, nachdem zunächst die zwei Pinneberger mit Faustschlägen niedergestreckt wurden, sollte nun noch auf sie eingetreten worden sein. Doch das Hinzukommen couragierter Bürger verhinderte eine Eskalation, die Schläger flüchteten. Im Rahmen der Fahndung stellte die Polizei vier von acht der an der Auseinandersetzung beteiligten Wedeler fest. Später konnten noch drei weitere Jugendliche der Pinneberger Gruppe ermittelt werden, die 2 Teleskopschlagstöcke mit sich führten. Sie waren offenbar zu spät zum Treffpunkt gekommen, denn die Gruppen hatten sich zu einer Schlägerei verabredet. Die beiden Verletzten kamen ins Klinikum Pinneberg.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: