Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Jugendlicher Sprayer festgenommen

    Henstedt-Ulzburg (ots) - In der Nacht zum 14.08.2008 kam es in der Jahnstraße, der Norderstraße und dem Nordereck zu diversen Sachbeschädigungen. Insgesamt nahmen die Beamten der Polizeizentralstation bis zum Mittag 21 Anzeigen auf - in allen Fällen wurden Fahrzeuge durch Graffiti beschädigt. Die eingesetzten Polizisten ermittelten nach umfangreicher Spurensuche noch am Vormittag einen 16-jährigen Tatverdächtigen aus Henstedt-Ulzburg. Der Jugendliche wurde vorläufig festgenommen, nachdem eine Durchsuchung der Wohnung weitere Beweise für seine Täterschaft erbrachte. Inwieweit die aufgefundenen Beweismittel zur Aufklärung weiterer Straftaten führen, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der 16 jährige entlassen. Gegen ihn werden nun umfangreiche Ermittlungsverfahren geführt. Darüber hinaus werden erhebliche Schadensersatzansprüche der geschädigten Fahrzeugbesitzer auf den Jugendlichen zukommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: