Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Vermisste Person - Kripo stellt Ermittlungen vorerst ein

    Elmshorn (ots) - Die am gestrigen Tage in einem Waldgebiet bei Lutzhorn durchgeführte Geländedurchsuchung mit tatkräftiger Unterstützung der 1. Einsatzhundertschaft aus Eutin blieb ohne Erfolg. Weder der Vermisste selbst, noch Hinweise auf den Vermissten konnten erlangt werden. Ermittlungen im persönlichen Umfeld ergaben keine Anhaltspunkte für eine konkrete Selbst- oder Fremdgefährdung. Die bisherige Gefährdungsannahme stand im Zusammenhang mit dem aufgefundenen Pkw und dem angrenzenden Waldstück und kann nach dem gestrigen Tag als nicht mehr gegeben angesehen werden. Die Ermittlungen bzw. die Fahndung wird daher eingestellt. Die Kripo Elmshorn nimmt an, dass sich der Vermisste gewollt abgesetzt hat.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: