Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

    Bad Segeberg (ots) - Am frühen Montagmorgen befuhr eine 26-jährige Hamburgerin die Schleswig-Holstein-Straße in Richtung Norden fahrend.

Ungefähr 200 Meter vor der Kreuzung zum Henstedter Weg/Norderstedter Straße kam die Fahrzeugführerin aufgrund eines Bremsfehlers ins Schleudern und daraufhin nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw Skoda kam schließlich im Graben vor einer Baumgruppe zum Stehen.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei der Pkw-Fahrerin Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,12 Promille, so dass eine Blutprobenentnahme auf der Wache Norderstedt folgte. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Strafanzeige gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: