Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Betrunken gefahren

Bad Segeberg (ots) - Am Samstagabend wurde die Polizei Pinneberg gegen 21.40 Uhr von einem Zeugen darüber informiert, dass soeben ein auffällig fahrendes Fahrzeug auf die nebenanliegende Tankstelle gefahren sei. Der fragliche Pkw bzw. Fahrzeugführer wurde sogleich kontrolliert. Der BMW-Fahrer machte einen stark alkoholisierten Eindruck. Es fiel ihm offensichtlich schwer, sich auf den Beinen zu halten. Auf Vorhalt der Trunkenheitsfahrt gab der 25-jährige an, dass ein Freund gefahren sei. Allerdings war der Nortorfer augenscheinlich allein im Pkw und es befanden sich keine weiteren Fahrzeuge auf dem Tankstellengelände. Desweiteren bestätigten Zeugen, den Mann als Fahrzeugführer gesehen zu haben. Es wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten - 1,65 Promille. Eine Blutprobenentnahme folgte. Diese soll auch Aufschluss über möglicherweise zusätzlichen Drogenkonsum geben, denn es wurde ein kleiner Beutel Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Der 25-jährige machte keinerlei Angaben zur Einnahme von Drogen. Der Pkw BMW wurde verschlossen auf dem Tankstellengelände abgestellt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ein Führerschein konnte nicht beschlagnahmt werden. Nach bisherigen Ermittlungen ist der BMW-Fahrer auch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Eine Strafanzeige wurde gefertigt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: