Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunkener Radfahrer übersieht vorfahrtberechtigten Pkw

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zum Sonntag, gegen 02.25 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Hamburger mit seinem Fahrrad die Böttgerstraße in Richtung Poppenbütteler Straße.

Im Einmündungsbereich schnitt er den Pkw Honda eines 37-jährigen Hamburgers und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Dabei stürzte der 20-jährige, zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in das Allgemeine Krankenhaus Heidberg gebracht. Da im Rahmen der Unfallaufnahme bei ihm Atemalkoholtest festgestellt wurde und ein entsprechender Vortest 1,93 Promille ergab, folgte hier noch eine Blutprobenentnahme.

Der Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: