Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Achtung kleiner Beißer!

    Bad Bramstedt (ots) - Ein 2-jähriger Boxer/Labrador-Mischling biss am 17.07.2008 um 13.15 Uhr auf dem "Lidl-Parkplatz" in der Holsatenallee (Bad Bramstedt) einem älteren Mann in die rechte Wade. Der Hund war zuvor von seiner Besitzerin an dem Gelände direkt vor dem Eingang angebunden worden. Aufgrund seiner Unerfahrenheit gegenüber dem Alleinsein entwickelte der Mischling ein auffallend aggressives Verhalten gegenüber weiteren Passanten. Sogar die Besitzerin des Hundes konnte sich das Verhalten des Mischlings nicht erklären, da sie mit ihm regelmäßig eine Hundschule aufsuche. Der Verletzte wurde aufgrund seiner Verletzung in die Paracelsus - Klinik nach Kaltenkirchen gebracht und wird dort ärztlich versorgt. Die Polizei in Bad Bramstedt ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

K.B. und A.H.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: