Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Diebstahl an örtlicher Baustelle

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag, gegen 02.15 Uhr, auf dem Baustellengelände einer geplanten Schule in der Abschiedskoppel einen schweren Diebstahl an Baumaterialien begangen. Hierbei handelt es sich um verschiedene Dämmmaterialien aus Mineralwolle die zur Fassadendämmung eingesetzt werden sollten. Diese 18 Pakete wurden laut Augenzeugenberichten auf einen Anhänger geladen und unter einer Plane versteckt gehalten. Die Täter wurden vermutlich bei ihrem Vorhaben durch Zeugen gestört, so dass die Sachen nicht abtransportiert wurden. Die Polizei nahm die bereitgestellten Pakete an sich und ließ die Matererialen wieder sicher auf dem Baugelände unterstellen. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Hinweise zu möglichen Tätern. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: