Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbrecher weckt Bewohner

    Norderstedt (ots) - Ein bislang unbekannter Einbrecher hat in der Nacht zu Montag, gegen 03.40 Uhr, versucht, in der Gottfried-Keller-Straße in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Der Täter hatte einen Zaun überstiegen, anschließend das Grundstück betreten und anschließend versucht, sich über ein Fenster Zutritt zu dem Haus zu verschaffen.

Die dadurch verursachten Geräusche weckten die Bewohnerin, welche den Unbekannten ansprach und verscheuchte.

Der Täter entkam in Richtung Sandweg und blieb unerkannt.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 0470-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: