Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Motorrollerfahrer verunfallte unter Alkoholeinfluss

    Halstenbek (ots) - Am frühen Freitagmorgen, gegen 01.30 Uhr, stieß in Straßen "Siebentunnelweg" ein 40 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Hamburg mit einem parkenden Pkw zusammen. Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht.

    Bei der Unfallaufnahme bemerkten die alarmierten Polizeibeamten eine Alkoholfahne bei dem Verunfallten. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,38 Promille.

    Zur Behandlung seiner Verletzungen wurde der Motorrollerfahrer in die Klinik Pinneberg verbracht. Dort wurde auf Anordnung der Polizei auch eine Blutprobe entnommen.

    Der Führerschein des Verunfallten wurde beschlagnahmt und zur Ermittlungsakte genommen. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: