Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt: Kriminalpolizei entdeckt weitere Cannabisplantage

POL-SE: Tangstedt: Kriminalpolizei entdeckt weitere Cannabisplantage
Cannabisplantage
Tangstedt (ots) - Am 13.06.2008 konnten die Beamten der "Ermittlungsgruppe Betäubungsmittel" der Kriminalpolizei in Pinneberg erneut eine Cannabisplantage ausheben. Nach vorausgegangenen Ermittlungen gelangten die Beamten am vergangenen Freitag um die Mittagszeit mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschlusses in die Wohnung eines 32 - jährigen Hamburgers. Dort fanden sie insgesamt 114 Cannabispflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien vor. Der Mann hatte die Aufzucht in seiner Wohnung betrieben. Pflanzen und technisches Equipment sowie weitere Beweismittel wurden sichergestellt. Im Zuge weiterer Ermittlungen vor Ort konnte ein zweiter Tatverdächtiger ermittelt werden, dessen Wohnung in Pinneberg ebenfalls durchsucht wurde. Bei dem 35jährigen Pinneberger wurden neben Gerätschaften zur Cannabisaufzucht die Menge von 303,9 Gramm Marihuana sichergestellt. Das Marihuana hat einen Straßenverkaufswert von ca. 1500 EUR. Auch hier wurde das technische Equipment sichergestellt. Die beiden Männer wurden bis in den Abend des Freitag hinein vernommen und im Anschluss entlassen. Die sichergestellten Pflanzen und die aufgefundene, bereits konsumfertige Marihuanamenge von 303,9 Gramm, werden kriminaltechnisch untersucht, um den Anteil des Rauschwirkstoffes THC festzustellen. Hier dürfte der Grenzwert der so genannten "nicht geringen Menge" an Betäubungsmitteln, die bei Cannabisprodukten bei 7,5 Gramm reinem THC (Tetrahydrocannabinol) liegt, bereits mehrfach überschritten sein. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: