Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Küche brannte in Gaststätte

    Wedel (ots) - Am Sonnabend, 14. 06. 2008, 08.40 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr in die Rissener Straße alarmiert. Dort stand der Herd einer Gaststättenküche in Flammen.

    Hausbewohner wurden evakuiert. Ein Mitbewohner musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Wie das Feuer entstehen konnte, ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei Pinneberg wird versuchen, diese Frage mit ihren Brandermittlern zu klären.

    Die Schadenshöhe wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Eine genauere Summe liegt noch nicht vor.

    Bis in die frühen Morgenstunden waren Bedienstete in der Gaststätte anwesend. Erst gegen 04.00 Uhr hatte man Feierabend und diese verlassen.

    Die Brandstelle ist beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: